Seminartag 03.03.2018

Am 03.03.2018 veranstaltete die Fa. Krümpelmann einen Seminartag. Es wurden drei Seminare angeboten: „Pressearbeit in der Feuerwehr“, „THL Basic“ sowie „Phänomene der schnellen Brandausbreitung“. Nachfolgend erhalten Sie weitere Informationen zu den einzelnen Seminaren:

Gleich zu Beginn wurden die Erwartungen bzw. die Ziele dieses Themenblocks festgelegt. Anhand von PINs wurden diese Erwartungen an eine Flip-Chart geheftet und im Laufe des Tages nach und nach abgearbeitet.

Zudem wurden Interviews geführt und diese auf Bild und Ton festgehalten. So wurde das Verhalten in entsprechenden Interview-Situationen trainiert und der richtige Umgang mit Vertretern der Medien gelehrt.

Bei Albert Kreutmayr im Seminar THL-Basic wurde zu Beginn das Wissen in der Theorie aufgefrischt und vermittelt. Nach dem Mittagessen ging es dann in die Fahrzeughalle der Fa. Krümpelmann zum Zerlegen eines PKW.

Interessante Themen welche im Lauf der praktischen Phase aufkamen wurden vertieft besprochen. Zudem wurden Rettungstechniken mittels Spreizer und Rettungsschere vermittelt. Diese Techniken konnten dann auch gleich in verschiedenen Situationen und an verschiedenen Materialien ausprobiert werden.

Im Theorieteil des Seminarblocks von Frank Gerhards wurde den Teilnehmern gelernt wie der Rauch bei Bränden zu lesen ist. Im praktischen Teil am Nachmittag konzentrierten sich die Teilnehmer auf das sogenannte „Schwedenhaus“.

In diesem nachgebauten Haus wurde ein Raum in Brand gesetzt. Die Teilnehmer konnten mit Hilfe von Wärmebildkameras die Brandausbreitung sowie die Ausbreitung der brennbaren und heißen Gase nachverfolgen. Hier konnten dann auch gleich die am Vormittag vermittelten Kenntnisse über das Lesen des Rauches angewandt werden.

Unser Film zum Seminartag